Volker – Korffmann Pokal – Heimsieg für die Witzhaver Jugendfeuerwehr

Am vergangenen Wochenende fand in Witzhave der Volker – Korffmann Pokal statt. Bei bestem Wetter gingen die fünf Jugendfeuerwehren des Amtes Trittau an den Start um den Wettstreit für sich zu entscheiden. Erneuter Heimsieg für die Witzhaver Jugenfeuerwehr

Es war bereits der zweite Wettstreit, dem sich die Jugendlichen in diesem Jahr gestellt haben. Mitte des Monats Juni fand bereits das Amtsfeuerwehrfest in Witzhave statt, hier konnte die Jugendfeuerwehr Witzhave bereits einem Heimsieg verzeichnen. Der Druck auf die Jugendlichen war also Groß wieder zu gewinnen.

Nach der Begrüßung durch den Jugendwart Henning Fuchs starteten die Jugendlichen in den Wettkampf. Ihnen standen zehn Spiele bevor, in denen sie Geschick, Allgemeinwissen sowie feuerwehrtechnisches Wissen unter Beweis stellen mussten. Zwischen den Stationen galt es einige Wegstrecke zurückzulegen. Während des Marsches musste ein Fragebogen beantwortet werden, der sich auf die Wegstrecke bezog.

Am Ende des 4 Kilometer langen Marsches wartete auf die Jugendlichen ein reichhaltiges Grillbuffet zur Stärkung.

Die Siegerehrung ergab, Gewinner ist in diesem Jahr die JF Witzhave. Den zweiten Platz belegt die Jugendfeuerwehr Trittau. Die folgenden Plätze belegen die Wehren aus Grönwohld, Großensee und Hamfelde/Köthel.

 

 

Schreibe einen Kommentar